Die Crashpropheten-Crush-Saga: Alternative Fakten und noch mehr vom Unausgegorenen

AUUS, AUUUUS, DAS SPIEL IST AUUUS! Marc Friedrich und Matthias Weik gehen getrennte Wege. Doch Marc Friedrich hat immer noch Bock auf Krise und führt den BILD-Zeitungs-Stil-Youtube-Kanal nun allein unter der Marke „Marc Friedrich“ fort – also faktisch keine Änderung. Höchste Zeit also, weitere Ungereimtheiten der bekanntesten aller Crash-Propheten zu diskutieren.

Die Crashpropheten-Crush-Saga: die Wand, der Nagel und der Pudding

Die positiven Meldungen überschlagen sich heute: sämtliche Videos auf dem Friedrich & Weik Youtube-Kanal mit 111.000 Abonnenten sind abgeschaltet worden – wohl leider nicht von Dauer. Noch interessanter: „Friedrich & Weik“ heißen anscheinend nur noch „Marc Friedrich“. Etwas, das ob der Omniabsenz von Matthias Weik wohl geradezu zu „prognostizieren“ war. Mehr zu abstrusen Prognosen in unserem heutigen Artikel.

Warum wir unser Geschäftsdepot auch im Jahr 2020 noch bei Degiro haben

Nach unserer Erfahrung sind unsere eigenen Kriterien für die Brokerwahl komplett anders gewichtet, als in Vergleichstests einschlägiger Finanzmedien oder auch in so manchen Blog-Artikeln, die sich vorrangig nach Kriterien der Suchmaschinenauffindbarkeit oder Affiliatibilität gestaltet scheinen. Für uns gibt es aber nach kontinuierlicher Evaluierung in den letzten sechs Jahren nach wie vor nur einen Broker, der sämtliche Anforderungen, die wir stellen, bestmöglich erfüllt.

Scroll to top